Raabe

Eine moderne Abklärung und Therapie von Schlaganfällen ist ohne Neuroradiologie unmöglich.

Barbara Tettenborn, St. Gallen, Neurologie

Weiterlesen …

Gründungsmitglied der SFCNS

SFNCS

Mitglied der European Society of Neuroradiology

ESNR

Mitglied der World Federation of Neuroradiological Societies

WFNRS

created by IMK

News

18.August 2017

Gerne informieren wir Sie darüber, dass am 20. und 21. Oktober 2017 eine Interdisziplinäre Fortbildung Neuropädiatrie und pädiatrische Neuroradiologie - HOT TOPICS stattfinden wird. 

Anmeldung/Website

Programm


 8. Mai 2017

Gerne informieren wir Sie darüber, dass die Homepage der SGNR offiziell erneuert wurde.

Die wichtigsten Änderungen beinhalten hierbei wie folgt:

  • Responsive Design, d.h. eine Optimierung des Surfing-Erlebnisses für mobile Endgerärte
  • Mitgliederdatenbank inkl. Filter und Suche
  • Neuste Zertifizierungen und Sicherheitsstandards

Nous vous informons avec plaisir que la nouvelle page internet de la SSNR est en ligne.

Les modifications importantes sont les suivantes:

  • un site avec un design responsable, c'est-à-dire une optimisation de l'utilisation de la page internet pour les téléphone ou tablettes
  • Une base de donnée des membres avec filtres et fonction de recherche
  • De nouvelles certifications et normes de sécurité

4. April 2017

Es ist unsere traurige Pflicht, Sie mit heutiger Nachricht über zwei immense Verluste auf unserem Fachgebiet in Kenntnis zu setzen.

Herr PD Dr. med. Othmar Schubiger, Ehrenmitglied und Gründungsmitglied sowie langjähriges Vorstandsmitglied der SGNR und ESNR, ist am 27. März 2017 im Alter von 75 Jahren verstorben. Nebst Peter Huber war er erster vollamtlich tätiger Neuroradiologe in der Schweiz und setzte sich mit voller Überzeugung für die Unabhängigkeit unseres Fachgebietes ein. Die heutigen Schwerpunkte für Neuroradiologie gehen auf seinen Einsatz als damaliger Präsident unserer Gesellschaft zurück.

Herr Professor Marco Leonardi hat uns leider an den Folgen einer rasch verlaufenen Erkrankung am 3. April 2017 verlassen. Er war über Jahrzehnte hinweg die treibende Kraft der ESNR und starker Verfechter der Schaffung eines europäischen Facharzttitels für Neuroradiologie.

Unser tiefes Mitgefühl gilt den beiden Familien.

Wir gedenken unseren beiden Ehrenmitgliedern mit einer Würdigung und einer Schweigeminute an der nächsten Mitgliederversammlung, welche am Donnerstag, dem 08. Juni in Bern stattfindet.