Raabe

Die Neuroradiologie hat besondere Kompetenzen in der Radiologie, Neurologie und in interventionellen Techniken zur Voraussetzung. Der Erwerb und die ständige Fortbildung dieser Kompetenzen sind selbstverständlich nur innerhalb eines eigenen Fachgebietes möglich.

Thierry Ettlin, Rheinfelden, Neurologie

Weiterlesen …

Gründungsmitglied der SFCNS

SFNCS

Mitglied der European Society of Neuroradiology

ESNR

Mitglied der World Federation of Neuroradiological Societies

WFNRS

Mitglied der European Union of Medical Specialists

UEMS

created by IMK

Antonios-Valavanis-Ehrenmünze

Die Schweizerische Gesellschaft für Neuroradiologie (SGNR) beschliesst die Verleihung der Antonios-Valavanis-Ehrenmünze, verbunden mit der Einrichtung einer Vorlesung, um die Leistungen des grossen Lehrers und Entwicklers der Neuroradiologie in der Schweiz, Prof. em. Dr. med. Antonios Valavanis, zu würdigen.

Die Ehrenmünze wird höchstens alle zwei Jahre verliehen. Sie wird nicht ausgeschrieben. Der Preisträger soll ein hervorragender Kliniker sein, bevorzugt aus dem europäischen Raum mit einem deutlichen Bezug zur Schweiz, der durch seine wissenschaftlichen Leistungen und als klinischer Lehrer die gesamte Neuroradiologie im Sinne von Professor Valavanis – als Pionier der Neuroradiologie – überdurchschnittlich vertritt und fördert.

Das Kuratorium setzt sich aus dem amtierenden Präsidenten der SGNR und drei weiteren vom SGNR-Vorstand zu benennenden Mitgliedern zusammen, welche die klinische Neuroradiologie in ihrer Breite wissenschaftlich vertreten.

Das Kuratorium setzt sich derzeit zusammen aus:
Prof. Dr. med. J. Gralla, Bern
PD Dr. med. E. Kirsch, Basel
Prof. Dr. med. K.O. Lövblad, Genf
Prof. Dr. med. L. Remonda, Aarau

Reglement zur Antonios-Valavanis-Ehrenmünze:
Reglement (pdf)

 

Verleihung 2019

Die erste Antonios-Valavanis-Ehrenmünze wird im Jahr 2019 verliehen an
Prof. em. Dr méd. Dr h.c Luc Picard, Nancy, Frankreich

Die Verleihung findet im Rahmen des SFCNS Congress 2019 statt.
Freitag 25.10.2019, 14:30 Uhr
SwissTech Convention Center, Lausanne, Auditorium C